Auf den Dolomitfelsen der Fränkischen Alb findet man im Umkreis des Pegnitztals da und dort die Felsen-Schaumkresse (Cardaminopsis petraea), ein kleines weißes Blümchen aus der Familie der Kreuzblütler, das für die Felsen dieser Gegend typisch ist und sonst in Deutschland praktisch nirgendwo mehr vorkommt. Die aus dem nackten Stein herauswachsenden Stängel öffnen ihre Blüten entgegen den Angaben in den Botanikführern regelmäßig schon im April. Panorama aus 5 Aufnahmen im April 2015.