Auch in der Fränkischen Alb gibt es Vorkommen des Frühlingsenzians (Gentiana verna) mit seinem herrlichen Blau. Allerdings kann er nur in sehr kurzrasigen Wiesen überleben, was heute in der Alb nur noch durch Pflege (Beweidung oder Mahd mit Entfernung des Mähguts im Sommer) zu erreichen ist. April 2014.