An sich ist der Gelbe Eisenhut (Aconitum vulparia) eine Pflanze schattiger Schluchtwälder auf kalkhaltigem Boden. Hier hat er sich aber an den Waldrand hinausgewagt, zusammen mit lichtliebenden Arten wie z.B. der Bunten Kronwicke (Coronilla varia) rechts im Bild. Juli 2014.