Jahrelang hatte ich keine Pflanze dieser extrem seltenen und in Deutschland auf die Fränkische Alb beschränkten Art gefunden. Umso überraschter war ich in diesem Jahr, die Bläuliche Sommerwurz (Orobanche coerulescens) auf einem Brachfeld gleich in stattlicher Anzahl zu entdecken. Es handelt sich um eine Schmarotzerpflanze ohne Blattgrün. Der Wirt, dessen Wurzeln sie anzapft, ist der auch im Bild sichtbare Feld-Beifuß (Artemisia campestris). Ein weiteres Panorama dieses Biotops hier unter Vertikale Panoramen. Juni 2015.