Die letzte Orchidee, die in der mittleren Fränkischen Alb im Jahreslauf zur Blüte kommt, ist die Violette Stendelwurz (Epipactis purpurata). Das 'Violett' bezieht sich nicht auf die Blüten, sondern darauf, dass Stängel und Blätter der Pflanze beim Austreiben violett sind und erst langsam eine mehr grüne Färbung annehmen. Diese Orchidee wächst in den dunkelsten Bereichen unserer Buchenwälder, und das oft einzeln, manchmal aber auch wie hier in einem Büschel. Für ein Panorama ist sie deswegen nicht so sehr geeignet, ich habe aber versucht, die umgebende Dunkelheit deutlich zu machen, indem ich die hier zusammengesetzten vier Aufnahmen mit Blitz gemacht habe. August 2015.