Auf den trockenen Südhängen der Alb gibt es im August eine wahre Blütenfülle, die auch zahlreiche Schmetterlinge anzieht. Hier dominieren vor allem zwei Arten: das gelbblühende Ochsenauge (Buphthalmum salicifolium), ein Korbblütler, und der Dost (Origanum vulgare) mit seinen violetten Blütentrauben, ein Lippenblütler. August 2016.