Selbst in den ostbayerischen Grenzgebirgen auf saurem Boden ist die Arnika (Arnica montana) selten geworden. Dass sie aber sogar auf dem Kalkboden der Fränkischen Alb noch zu finden ist, hier in einer Waldlichtung, ist schon fast sensationell zu nennen. Juni 2017