In den Hochlagen des Bayerischen Walds kann man auch so manche Alpenpflanze finden, wie hier den Alpen-Milchlattich (Cicerbita alpina). Das hier gezeigte Vorkommen liegt am Rand einer Forststraße in 1100m Höhe, ansonsten kommt die Pflanze auch mitten im (feuchten) Hochwald vor. Zu meiner Überraschung war sie im Jahr 2017 am 30. Juni schon in großem Umfang verblüht, hier aber habe ich noch einen Bestand mit vielen offenen Blüten gefunden.