Ein paar verstreute Exemplare des Brandknabenkrauts (Orchis ustulata) zeigen sich auf diesem Bild. Diese kleine und oft nur schwer zu entdeckende Orchidee bevorzugt Trockenrasen auf Kalkboden. Im Frühling 2018 war es ihr allerdings in der Fränkischen Alb an vielen Standorten dann doch zu trocken, nachdem im gesamten sehr warmen April praktisch kein Niederschlag gefallen war. Wohl deswegen, wie auch wegen der späten starken Kahlfröste Ende März, kamen 2018 viel weniger Pflanzen zur Blüte als gewohnt. Mai 2018.