Die aus Kleinasien und dem Schwarzmeergebiet stammende Alpenveilchenart Cyclamen coum blüht im Winter. Schon im Dezember öffnen sich im Garten meist die ersten Blüten und erfreuen dann das Auge in der blütenarmen Zeit bis in den März hinein. Es schadet ihnen nichts, längere Zeit unter dem Schnee begraben zu werden. Die Blüten tauchen danach in gleicher Frische und Schönheit bei Tauwetter wieder auf. Februar 2021.