Der 578m hohe Bodenberg im Schwarzen-Brand-Massiv bei Hirschbach ist ein typischer Felsbuckel der Pegnitz-Kuppenalb. Er erhebt sich rund 100 Höhenmeter steil aus dem östlich gelegenen Schöpfental. Auf seinem Gipfel steht eine private Hütte und in dem im Bild sichtbar aus dem Wald ragenden Felsen befindet sich die nur mit etwas Kletterei zugängliche Bodenberghöhle. Oktober 2018.