Im Winter 2013/14 ergaben sich manchmal extreme Fernsichtmöglichkeiten, so dass die rund 150 bis 200 km entfernten Alpen in ungewöhnlicher Detailschärfe vom Freyunger Geyersberg zu sehen waren. Januar 2014.