Ein weiteres Panorama vom Freyunger Geyersberg, diesmal knapp über dem Nebel mit trotzdem 200km Fernsicht, aufgenommen kurz vor Sonnenaufgang am Aufnahmeort. Am Dachstein (in der Mitte) war dagegen die Sonne schon aufgegangen. Rechts vom im Bild noch als Block sichtbaren Tennengebirge lagen die Berge noch ziemlich im Dunkel, daher habe ich sie nicht mehr ins Bild integriert, das somit nur vom Toten Gebirge links über den Dachstein bis zum Tennengebirge reicht (Vergleichsbilder hier und hier). November 2019.