Die weiteste Blicklinie vom Gipfel des Furglers (hier mehr) ergibt sich über die Einsenkung zwischen Silvretta und Verwall hinweg bis zu den Berner Alpen. Das gerade noch sichtbare Aletschhorn ist dabei 202 km entfernt. Da ich natürlich etwa um die Mittagszeit am Furgler war, sind die Sichtverhältnisse nicht so gut, wie sie es an diesem prachtvollen Fernsichttag am Morgen oder Abend gewesen wären. Oktober 2017.