Der 2308m hohe kreuzgeschmückte Pfannenkopf befindet sich mitten im Arlbergskigebiet an der Südflanke der Valluga. Zu seinen Füßen liegen zwei Beschneiungs-Speicherseen, knapp an seinem Gipfel zieht die von der Alpe Rauz heraufführende Valfagehr-Sesselbahn, die nur im Winter im Betrieb ist, vorbei. Im hier gezeigten Rundumblick dominiert aber trotzdem das Landschaftsbild des Hochgebirges mit den Kalkwänden auf der Vallugaseite und den einprägsamen Urgesteinsgestalten der Verwallgruppe gegenüber. Oktober 2017.