Die Mitteralm im Hochschwabmassiv ist ein verkarsteter Bergstock mit Hochflächencharakter ohne ausgeprägten Gipfel. In der Nähe des höchsten Punkts sieht man hier, was Blumen angeht: weiße Silberwurz (Dryas octopetala), gelbe Aurikel (Primula auricula), blaue Enzianglocken (Gentiana clusii) und rosa Leimkrautpolster (Silene acaulis). Die Berge im Hintergrund: links die Ostausläufer des Hochschwab-Hauptkamms, dann die Mürzsteger Alpen mit der zentralen Hohen Veitsch und rechts hinten die Fischbacher Alpen, ganz rechts im Mittelgrund die sattelförmige Erhebung von Schießling und Fürstkuppe. Juni 2019.