Ein Brachfeld mit Wilden Karden (Dipsacus fullonum) im winterlichen Nebel. Februar 2015.