Der Schwarze Brand bei Hirschbach gehört zu den bekanntesten Bergen der Fränkischen Alb, weil durch seine Felsbastionen der vielbegangene Höhenglücksteig, einer der wenigen Klettersteige der deutschen Mittelgebirge, hindurchgeht. Überwiegend ist der doppelgipflige Berg mit Buchen bewaldet, die nach Neuschneefall weiß überzogene Kronen zeigen. Januar 2016.