Die Gewöhnliche Küchenschelle (Pulsatilla vulgaris) ist in der Fränkischen Alb noch einigermaßen häufig zu finden, wenn auch nur selten in so reichhaltigem Bestand wie auf diesem Bild. Der deutsche Name hat nach Marzell (Wörterbuch der deutschen Pflanzennamen) weder mit Küche noch mit Kuh etwas zu tun, sondern geht vermutlich auf ein älteres 'Kucke' = halbe Eischale zurück. März 2020.