Das ist ein Ausschnitt aus einer Wiese, auf der Tausende von Orchideen wachsen: heutzutage eine Seltenheit! Wie überall ist das Kleine oder Salep-Knabenkraut (Orchis morio) auch in der Fränkischen Alb auf dem Rückzug, weil es die Art der Wiesenbewirtschaftung, auf die es angewiesen ist, heute praktisch nicht mehr gibt. Schon geringe Düngergaben bringen die konkurrenzschwache Pflanze zum Verschwinden, weil dann hochwüchsige Gräser und andere Stauden der kleinen Orchidee das Licht wegnehmen. Mai 2015.