Dieser Bestand von Gelbem Enzian im Bayerischen Wald hat sich in den letzten Jahren gut entwickelt, obwohl die Pflanze ursprünglich im Bayerischen Wald nicht heimisch sein soll. Die Blüten werden eifrig von Insekten, vor allem Hummeln besucht, viel mehr als ich das bei den Vorkommen in den Alpen je gesehen habe. Juli 2020.