Seit dem Sommer 2015 gibt es einen neuen Aussichtsturm in der Nähe der Kalvarienbergkirche auf dem Kitschenrain an der Grenze Oberfranken-Oberpfalz. Der Kitschenrain ist ein kilometerlanger völlig ebener Kamm in 642m Höhe, der an seinem nördlichen Abhang bewaldet ist, während von Süden her offenes Ackerland bis zu seinem Scheitel reicht. In letztere Richtung war schon immer Aussicht möglich. Nun kann man auch nach Norden schauen, wo man das Fichtelgebirge gegenüber hat. Nur nach Osten und Westen beschränkt der Wald auf dem stets gleichhohen Kamm ein wenig die Aussicht. November 2015.