Noch immer wird der Kamm des Dreisesselbergs am Dreiländereck Deutschland-Tschechien-Österreich von abgestorbenen Baumleichen dominiert. Da der Wald hier praktisch verschwunden ist, sind die Granitfelstürme im freien Gelände gut zu sehen. Im Hintergrund sieht man links der Mitte den Pleckensteinkamm, rechts das Bergland im Raum Wegscheid. Mai 2017.