Auf dem höchsten Punkt im Landkreis Nürnberger Land (633m) steht die weithin sichtbare Burg Hohenstein, an ein herausgewittertes Dolomitriff geschmiegt. Sie ist zugleich der wahrscheinlich hervorragendste Aussichtspunkt der gesamten Fränkischen Alb mit Blick vom Bayerischen Wald bis zum Steigerwald, vom Hesselberg bis zum Fichtelgebirge. In diesem Weitwinkelpanorama, fast unmittelbar vor der Burg aufgenommen, erscheinen Fichtelgebirge und Steinwald ganz klein rechts zwischen dem Burgfelsen und der Baumkrone am Bildrand. Ende Oktober 2018.