Der Hapmesboden ist ein idyllischer Platz in etwa 2100m Höhe im hinteren Kaunertal oberhalb der vielbefahrenen Gletscherstraße und oberhalb des Gepatschsees. Der Hang hinter dem Boden zieht hinauf zu den Hapmesköpfen im Kaunergrat, rechts sieht man im Talschluss die 3518m hohe vergletscherte Weißseespitze und noch weiter rechts die Plangerosspitze (2943m). Oktober 2017.