Der 1853m hohe Geierkogel lässt sich vom Asitzkopf in einer bequemen und sehr aussichtsreichen Höhenwanderung in weniger als einer Stunde erreichen. Er ist eigentlich nur ein Absatz  in einem sanften, nach Osten ziehenden Kamm. Das Wetter hatte sich rasch verschlechtert, bis ich dort angekommen war, zahlreiche Zentralalpengipfel waren schon in den Wolken verschwunden, Vorboten des später einsetzenden 36-stündigen Dauerregens. Juli 2018.