Am Ende der einwöchigen Kältewelle im Februar 2021 hatte sich an den Wasserläufen da und dort Eis gebildet. Dieser kleine Wasserfall befindet sich bei der Griesmühle im Pegnitztal nahe Rupprechtstegen. Das unmittelbar oberhalb der Felsstufe austretende Quellwasser ist ganzjährig 9-10° warm. Die Fließstrecke ist viel zu kurz, um das Wasser bis zum Gefrierpunkt abzukühlen, das gelingt nur an den Seiten des Bachbetts bei geringerer Fließgeschwindigkeit. Die höhere Temperatur des Quellwassers macht sich durch den leichten Wasserdampf bemerkbar, der um den Wasserfall und oberhalb das Bild etwas verwischt.