Im Winter zeichnen sich im Buchenwald die typischen Felsenarenen der Fränkischen Alb deutlicher vor dem Hintergrund ab als im Sommer. Hier ist ein solcher felsiger Bereich am Hochberg bei Mittelburg zu sehen. Der Berg weist archäologische Funde von Schnurkeramikern und Kelten auf, links hinter den Baumstämmem sieht man die Felsformation des höchsten Punkts, die auf den Infotafeln des hier eingerichteten archäologischen Lehrpfads als 'Akropolis der Kelten' bezeichnet wird. Dezember 2018.