Den Schwarzen Brand von unten habe ich schon einmal im Winter gezeigt (hier). Dieses Bild nun ist vom besten Aussichtspunkt auf dem felsigen Bergmassiv aufgenommen. Eine dünne Schneedecke hatte sich über Landschaft und Wälder gelegt, die in der folgenden Nacht noch einmal deutlich anwuchs, aber schon im Lauf des folgenden Tags wieder weitgehend abschmolz. Ende Februar 2020.